Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie findet momentan kein Schulbetrieb auf unserer Anlage statt. Ebenfalls bitten wir von Publikumsverkehr abzusehen. Sollten Sie Auskünfte bezüglich unserer Anlage benötigen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.


Schulbetrieb

Wir bieten auf unserer Reitanlage neben dem Einstellen von Pferden und dem privaten Unterricht auch Unterricht auf unseren Schulpferden für Jung und Alt an.

 

Kinder ab 8 Jahren bis hin zu Erwachsenen erlernen bei uns die Grundlagen des Reitens bis hinein in die Förderung des erfolgreichen Spring- und Turniersports. Unser Reitunterricht wird von Marina Blotz und ihrem Team abwechslungsreich durch Dressur-, Gymnastik-, wie auch spätere Springstunden gestaltet.

Unsere Schulpferde, von denen Sie sich untenstehend ein erstes Bild machen können, sind für diese Bereiche bestens ausgestattet und in der Lage sowohl eine Dressuraufgabe, wie auch einen Springparcours bis zur Klasse A zu gehen. Ebenfalls zeichnet sie die Erfahrung im Turniersport, sowie die nötige Nervenstärke und Ruhe im Umgang und der täglichen Arbeit aus.

 

Die Priorität des Reitunterrichts liegen unter Anleitung der qualifizierten Reitlehrerin Marina Blotz und ihrem Team, auf der geringen Größe von 3 Personen pro Unterrichtseinheit, sowie der individuellen Unterrichtserteilung.

 

Die ersten Reitstunden in unserem kleinen Schulbetrieb starten an der Longe mit der Arbeit an einem ausbalancierten Sitz und der richtigen Hilfengebung. Das Bestreben liegt darin einen festen und sicheren Grundsitz, sowie die korrekte Hilfengebung zu erlernen und später auch im freien Reiten umsetzen zu können. Hierdurch wird ein sicheres und kontrolliertes Reiten ermöglicht. Der Unterricht gibt den Reitschülern die Möglichkeit das korrekte Reiten, sowie das selbstständige Arbeiten eines Pferdes zu erlernen, bis hin zum Springen eines gesamten Parcours. Doch auch für fortgeschrittene Reiter gestalten Marina Blotz und ihr Team die Reitstunden an den reiterlichen Stand angepasst und immer abwechslungsreich.

 

Sie möchten mehr über unsere Leiterin der Reitschule erfahren?

Hier finden Sie einen detaillierten Steckbrief zu Marina Blotz. 

 

Sie haben Interesse an einer Reitstunde auf einem unserer Schulpferde?

Dann melden Sie sich einfach telefonisch bei:

 

Frau Marina Blotz

+49 (0) 151 11642269

 

oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.


Öffnungszeiten des Schulbetriebs

Unser Schulunterricht findet wie folgt statt:

 

Montag: 16:00 - 20:00 Uhr

Dienstags: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 20:00 Uhr

Donnerstags: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 20:00 Uhr

Freitags: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 20:00 Uhr

Samstags: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

 

Mittwochs und Sonntags, sowie an Feiertagen bieten wir keinen Schulunterricht an.

 

Unsere Preise zum Schulunterricht finden Sie hier.


Unsere Schulpferde

Quentin

Quentin ist unser "Großer". Er ist unser größtes Schulpferd und ein echter Allrounder. Sowohl die Dressur, wie auch das Springen machen Quentin Spaß und sein Reiter kann vieles von ihm lernen. Ob für die ersten Reitstunden an der Longe, die ersten Versuche an Stangen und kleinen Sprüngen oder später das Reiten eines Parcours - Quentin ist für alles zu haben!


Chicago

Auch unser Chicago freut sich über jede Reitstunde. In der Dressur trägt Chicago unsere Reitschüler in den ersten Reitstunden ohne Longe durch die Halle und später auch über die ersten Stangen und kleine Sprünge. Als ein kleiner Profi im Springen hilft Chicago auch unseren Fortgeschrittenen bei den ersten Versuchen im Parcours.

 


Dance of Hearts

Unsere Dance of Hearts ergänzt erst seit kurzem unser Schulpferdeteam. Kurz "Dance" genannt, zeigt sie bereits im Umgang ihren braven und makellosen Charakter. Auch in der Reithalle und auf dem Platz kann man mit ihr sehr viel Spaß haben.


calimero

Calimero ist eines unserer beiden Ponys und trägt sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene sicher auf seinem Rücken durch die Reitstunde. Calimero wird sowohl in der Dressur, wie auch bei den Anfängen des Springens eingesetzt. Mit viel Ruhe und Geduld hilft er den Reitschülern beim lernen oder fordert unsere bereits fortgeschrittenen Reitschüler bei neuen Aufgaben.

 


Lady

Das zweite Pony unseres Schulpferdeteams ist Lady. Die kleine Haflinger-Dame ist ebenfalls für unsere Anfänger, wie auch die Fortgeschrittenen geeignet. Mit ihrer braven und ruhigen Art hilft sie meist unseren Anfängern bei den ersten Reitstunden. Auch über die ersten Stangen und Sprünge trägt Lady unsere Reitschüler sicher.